Jahreshauptversammlung 2013

Einladung und Tagesordnung

Vorsitzender Edgar Schmidt konnte von einem guten Jahr des TSV Udenhausen berichten.

Der Vorstand des TSV hat es geschafft den Verein in ruhigem Fahrwasser zu halten. Schmidt bedankte sich für die gute Zusammenarbeit im Vorstand. Weiterhin bedankte sich Schmidt bei der Raiffeisenbank Calden, der Stadtsparkasse Grebenstein, dem Fußballförderverein Udenhausen sowie bei allen beitragszahlenden Mitgliedern des TSV, damit der Verein weiter leben kann. Jugendleiter Oliver Vomund und Fabian Kolckhorst berichteten über ein tolles Zeltlager 2012, dass trotz schlechtem Wetter nicht abgebrochen wurde. Weiterhin konnten die beiden von einem gut besuchten Kinderkarneval 2013 berichten, der ohne große Hilfe vieler karnevalsbegeisterten TSV Mitgliedern nicht zu stemmen gewesen wäre. Dieter Fehling von der Abteilung Fitness und Gesundheitssport berichtete vom 40 jährigen Bestehen der Breitensportgruppe, viele Gründungsmitglieder der Breitensportgruppe freuten sich nach der langen Zeit des Wiedersehens im TSV Udenhausen. Fehling sprach von einem zurückgehenden Sportabzeichen und bat alle Mitglieder sich mehr am Sportabzeichen zu beteiligen, dass dieses Jahr 100 Jahre alt wird. Erfreulich ist Fehling im TSV über die gute Jugend- und Kinderleichtathletik Gruppe, die eine hohe Trainingsbeteiligung mit ca. 40 Kindern hat. Übungsleiterin Tina Kersting berichtete von der Teilnahme des Sparkassencups, wo wieder viel TSV Kinder auf dem Treppchen standen. Kersting berichtete weiter das Florian Oberhofer in der Leichtathletik dieses Jahr für Hessen antritt. Mike Carrier, Abteilungsleiter der SG Hombressen/Udenhausen blickte auf ein erfolgreiches Jahr der drei Seniorenmannschaften zurück. Weiterhin konnte Carrier berichten, das auch die 9!!! Jugendmannschaften sehr gut da stehen. Klaus Langlotz der stellvertretende Vorsitzende des TSV, der auch Abteilungsleitung der Abteilung Tennis ist , blickte erfreut auf das letzte Jahr zurück, da man einige Jugendliche aus dem Ort für das Tennisspielen begeistern konnte. Die Herrenmannschaft konnte einen guten Mittelplatz bei den ausgetragenen Spielen erreichen. Das Damentraining findet weiterhin dienstags Abend statt, wo die Mädchenmannschaft dazu kommt.

Ehrungen TSV Udenhausen

25 Jahre: Stefan Ackerbauer, Marco Fischer, Patrick Fischer, Horst Münke, Andreas Poppe, Christian Poppe, Dieter Pristl, Heike Pristl, Manuel Schindewolf, Thomas Schützeberg, Elke Siebert, Jens Thöne, Tim Zeller, Sascha Fehling.

40 Jahre: Berens Elfi, Horst Carrier, Elli Dörr, Bernd Fehling, Jörg Freitag, Irina Knauf, Bärbel Kramm, Sonja Langlotz, Ingo Schützeberg, Bettina Uffelmann, Ilse Wallmuth.

50 Jahre: Walter Bolle, Friedhelm Fischer.

60 Jahre: Karl-Heinz Gerlach, Horst Kister, Hans-Peter Purkert, Edi Sommer.

Vorsitzender Edgar Schmidt bedankte bei allen Anwesenden, mit dem Satz…der TSV lebt, er ist kein Patient, muss doch gelegentlich zur Vorsorgeuntersucheng!!!

Auf ein gutes 2013 im TSV Udenhausen

Jahreshauptversammlung 2012

Einladung und Tagesordnung

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des TSV Udenhausen berichtete der erste Vorsitzende Edgar Schmidt von einem recht positiven Jahr. Schmidt berichtete von einem guten Vereinsleben und Miteinander im TSV Udenhausen. Man wolle was für die Mitglieder machen, deshalb auch ein Dank an die Sponsoren Stadt Grebenstein, Stadtsparkasse Grebenstein und die Raiffeisenbank Calden.

Schmidt ging bei seiner Begrüßungsrede auch auf das erste gemeinsam ausgerichtete Kastanienfest mit der FFW Udenhausen und sprach der Feuerwehr nochmal herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit aus.

Stellvertretender Vorsitzender Klaus Langlotz lobte den tollen Kinderkarneval, der seit nunmehr zwei Jahren wieder auf Hochtouren läuft.

Als Highlight in der Abteilung Fitness-und Gesundheitssport konnte Abteilungsleiter Dieter Fehling von über 60 absolvierten Sportabzeichen berichten. Fehling berichtete von einer neuen Bodyforming Gruppe die sich jeden Dienstag trifft. Weiterhin lobte er in seinem Bericht die hervorragende Kinder-und Leichtathletikgruppe. Im Schnitt nehmen immer 25 Kinder an den Übungsabenden teil.

Seit nun mehr vierzig Jahren wird kontinuierlich jeden Montag Breitensport betrieben.

Die Abteilung Tennis hatte sich im vergangenen Jahr viel vorgenommen. Abteilungsleiter Klaus Langlotz berichtete vom Bau eines neuen Gerätehauses. Die Senioren der Abt. Tennis schafften den Aufstieg von der Kreisliga B in die A Klasse.

Spartenleiter Mike Carrier von der Abteilung Fußball SG Hombressen/Udenhausen berichtete von viel Schatten im letztem Jahr(Abstieg der ersten Seniorenmannschaft in die Kreisliga B).Dieses Jahr kann man von Sonnenschein sprechen(die Fußballer der SG stehen auf dem ersten Tabellenplatz und streben den Aufstieg an).Die Erfolgskurve zeigt wieder nach oben und das Ziel heißt Aufstieg.
Stolz ist man bei SG Hombressen/Udenhausen auf die gute Jugendarbeit. Schöne und gut anzusehende Spiele werden bei den Jugendlichen geboten.

Folgende Vereinsmitglieder wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt: Thomas Pigorsch, Miriam Rabe, Karl-Werner Fehling
40 Jahre Mitglied im TSV: Michael Tolle, Helmut Fischer, Ralf Lohne, Uwe Lohne, Edgar Schmidt, Gerhard Blackert, Waltraud Krohne, Heinz Nebe, Gabi Vomund, Kerstin Uwira, Fred Himmelmann, Georg Schuster, Ulrike Schuster, Margret Freitag und Herbert Hoppe.
Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurde Friedhelm Schäfer geehrt.

Neuwahlen TSV Udenhausen

Kassierer Bernd Wennde und sein Stellvertreter Egon Harms stellten nach jahrelanger Vorstandsarbeit ihr Amt zur Verfügung. Schmidt dankte beiden mit einem kleinen Präsent für die geleistete Arbeit.

In ihren Ämtern einstimmig wiedergewählt und bestätigt wurden

1.Vorsitzender          Edgar Schmidt

2.Vorsitzender          Klaus Langlotz

Schriftführer             Sandra Neves

2.Schriftführer          Arne Fehling

Pressewart               Silke Wiederhold

Internetbeauftragter Marco Fischer

Mehrere Jahre musste der TSV Udenhausen ohne Jugendleiter auskommen. Einstimmig und mit großer Freude wurden Fabian Kolckhorst und Oliver Vomund als Jugendleiter gewählt.

Karsten Krohne wurde als Kassierer einstimmig gewählt.

Für den Posten des 2. Kassierers konnte der TSV Mike Fischer gewinnen, der auch einstimmig gewählt wurde.

In seinen Schlussworten bedankte sich Vorsitzender Schmidt für die Hilfe und Unterstützung im Jahr 2011 und hofft, dass die Zusammenarbeit Weiterhin so gut bleibt.