30. Immenhäuser Hallenfußballwoche: SG profitiert vom Verzicht des TSV Wolfsanger

Am zweiten Spieltag der 30. Immenhäuser Hallenfußballwoche konnten bei den E-Junioren die Gastgeber der JSG Immenhausen/Reinhardshagen gewinnen. Sie setzten sich in der Siebenergruppe knapp vor der JSG Nieste/Staufenberg und dem Bonaforther SV durch. Zwar wiesen die Gastgeber gegenüber ihren Kontrahenten das schlechtere Torverhältnis auf, hatten aber einen Punkt Vorsprung.

Dagegen verpassten Immenhausens A-Junioren das Endspiel durch eine 3:6-Niederlage im letzten Gruppenspiel gegen den TuSpo Weser/Gimte, nachdem sie bereits mit 2:0 geführt hatten.

Bei Punktgleichheit und gleichem Torverhältnis gegenüber dem FSV Wolfhagen erreichten die Grün-Weißen durch einen 5:2-Erfolg im direkten Duell das Spiel um den dritten Platz.

In der anderen Gruppe setzte sich der TSV Wolfsanger vor den punktgleichen SG Reinhardshagen und JSG Hombressen/Udenhausen durch. Da der TSV am Sonntag aber an den Kasseler Kreismeisterschaften teilnehmen und daher nicht zum Endspiel antreten wird, erreichte Reinhardshagen das Finale und Hombressen/Udenhausen das Spiel um Platz drei.

Gestern Abend trugen die Verbands,- Kreisober- und Gruppenliga-Senioren der Gruppe 1 ihre Spiele aus. Für das Endspiel qualifizierte sich Titelverteidiger TSV Rothwesten, für das kleine Finale TuSpo Grebenstein. Heute beginnen die Partien der ersten Gruppe der Kreisligisten. Dort kämpfen der VFL Simmershausen, die SG Calden/Meimbressen II, Reinhardshagen II, der TSV Carlsdorf und die SG Fuldatal um den Einzug in die Finalspiele.

47 Sportabzeichen in Udenhausen verliehen

Seit 48 Jahren wird vom TSV Udenhausen, der Abteilung Fitness- und Gesundheitssport, das Training und die Abnahmen für das Deutsche Sportabzeichen angeboten. Insgesamt wurden von 1967 bis heute, 1981 Urkunden und Abzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes an erfolgreiche Teilnehmer vergeben.

Nach dem neu erstellten Leistungskatalog des DOSB werden die Disziplinen, Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination, überprüft. Außerdem muss noch die Schwimmfertigkeit nachgewiesen werden. Diesen Anforderungen haben sich 47 Teilnehmer/Innen, 27 Erwachsene und 20 Kinder und Jugendliche in diesem Jahr gestellt. Erfreulich, dass sechs Jugendliche und sieben Erwachsene Bewerber das erste Mal teilgenommen haben. Die erworbenen Abzeichen in Bronze, Silber oder Gold mit entsprechenden Urkunden wurden nun vom Vorsitzenden des TSV Karsten Krohne und den Sportabzeichenprüfern, im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Dorfgemeinschaftshaus an die erfolgreichen Teilnehmer ausgegeben und verliehen. Besonders geehrt wurden Jürgen Plaum für 20, Michael Schäfer für 25, Egon Harms und Heinz Fehling für 40 erfolgreiche Teilnahmen, mit einem Bicolor-Abzeichen, mit entsprechender Zahl und Urkunde geehrt. Das Training und die Abnahme fanden im wöchentlichen Wechsel in Udenhausen und Immenhausen in Kooperation mit den dortigen Sportfreunden statt. Die Disziplin Radfahren wurde auf den Weserradweg R1 abgenommen. So soll es auch im Jahr 2016 wieder angeboten werden. Die gemeinsame Auftaktveranstaltung „Sportabzeichen Treff 2016“ ist für Juni im Bernhardt-Vocke-Stadion in Immenhausen geplant. Zum Schluss sprach der Vorsitzende Krohne, seinen Dank dem Abnehmerteam, Horst Fehling, Hans-Peter Purkert, Helmuth Katzer, Michael Schäfer, Nach dem neu erstellten Leistungskatalog des DOSB werden die Disziplinen, Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination, überprüft. Außerdem muss noch die Schwimmfertigkeit nachgewiesen werden. Diesen Anforderungen haben sich 47 Teilnehmer/Innen, 27 Erwachsene und 20 Kinder und Jugendliche in diesem Jahr gestellt. Erfreulich, dass sechs Jugendliche und sieben Erwachsene Bewerber das erste Mal teilgenommen haben.
Die erworbenen Abzeichen in Bronze, Silber oder Gold mit entsprechenden Urkunden wurden nun vom Vorsitzenden des TSV Karsten Krohne und den Sportabzeichenprüfern, im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Dorfgemeinschaftshaus an die erfolgreichen Teilnehmer ausgegeben und verliehen. Besonders geehrt wurden Jürgen Plaum für 20, Michael Schäfer für 25, Egon Harms und Heinz Fehling für 40 erfolgreiche Teilnahmen, mit einem Bicolor-Abzeichen, mit entsprechender Zahl und Urkunde geehrt.
Das Training und die Abnahme fanden im wöchentlichen Wechsel in Udenhausen und Immenhausen in Kooperation mit den dortigen Sportfreunden statt. Die Disziplin Radfahren wurde auf den Weserradweg R1 abgenommen. So soll es auch im Jahr 2016 wieder angeboten werden. Die gemeinsame Auftaktveranstaltung „Sportabzeichen Treff 2016“ ist für Juni im Bernhardt-Vocke-Stadion in Immenhausen geplant.
Zum Schluss sprach der Vorsitzende Krohne, seinen Dank dem Abnehmerteam, Horst Fehling, Hans-Peter Purkert, Helmuth Katzer, Michael Schäfer, Dieter und Heinz Fehling und Jörn Kramm für ihre geleistete Arbeit bei der Organisation, den Abnahmen und Trainingsstunden aus. Dieter und Heinz Fehling und Jörn Kramm für ihre geleistete Arbeit bei der Organisation, den Abnahmen und Trainingsstunden aus.

Kinderkarneval am 06. Februar 2016 um 14:14 Uhr

Helau und Alaaf,

die Jugendabteilung des TSV Udenhausen lädt alle Kids und Jugendlichen am 06. Februar 2016 um 14:14 Uhr zum alljährlichen Kinderkarneval im DGH Udenhausen ein. 

Geplant ist wie immer ein Tag voller Spaß und toller Aufführungen, die ihr selber gestalten könnt. 

All diejenigen unter euch, die Interesse haben etwas aufzuführen, können sich bis Ende November (30. November 2015) bei Oliver oder Fabian melden, so dass wir dann mit euch (wenn ihr das möchtet) üben können. 

Natürlich können auch die älteren Generationen etwas aufführen. Wenn ihr also möchtet das Eure Geschwister, Eure Eltern oder Eure Tanten und Onkel etwas aufführen sollen, überzeugt sie davon und meldet sie bei uns zur Aufführung an. 

Infos findet ihr auch auf Facebook: https://www.facebook.com/events/1641075509484084


Solltet ihr jetzt noch Fragen haben, findet ihr hier unsere Kontaktdaten: http://tsvudenhausen.de/index.php/home/vorstand

Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme.

Bis dahin sportliche Grüße 

Eure Jugendleiter 
Oliver und Fabian

Neuer ZUMBA – Kurs

An alle Tanz- und Fitnessinteressierten!

Nachdem leider einige Zeit dienstags kein Fitnesskurs für Frauen stattgefunden hat, ist es nun gelungen, diesen Abend wieder mit einem Programm zu beleben. Zum ersten Mal können wir Euch einen

ZUMBA – Kurs

unter Leitung einer zertifizierten Zumba-Trainerin anbieten.

Los geht es mit einer Schnupperstunde am Dienstag, den 06.10. um 19:45 Uhr in der Turnhalle Udenhausen. Danach findet der ca. 1-stündige Kurs wöchentlich statt.

Der Kostenbeitrag für den gesamten Kurs von Oktober 2015 – März 2016 beträgt für

  • Vereinsmitglieder 30,00 €
  • Nicht-Mitglieder 60,00 € (die Teilnahme an den Kursen erfolgt auf eigene Gefahr)

In den Schulferien wird kein Kurs stattfinden. Bei Fragen könnt Ihr uns gerne eine Mail senden.

Oktoberfest der Abteilung Tennis

Mit unserem traditionellen Oktoberfest in der Tennishütte wollen wir am Freitag, den 02.10.15, ab 19.00 Uhr die Tennissaison 2015 verabschieden und bei Bier, Schweinshaxen, Sauerkraut und Brezeln feiern.
Die Unkostenpauschale für den Verzehr beträgt 10,- € pro Person. Getränke werden gesondert berechnet. Um entsprechend planen zu können, wird bis zum 27. September um Rückmeldung gebeten.
Die Rückmeldung mit der Anzahl der teilnehmenden Personen kann per E-Mail oder telefonisch an Klaus Langlotz (05674/4921) oder Stefan Ackerbauer (05674/7469937) erfolgen.
Am Samstag, den 17.10.15, ist für 11 Uhr der Platzabbau vorgesehen.
Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand

KONTAKT

Bei Fragen, Wünschen und Anregungen zum TSV Udenhausen schreibt uns einfach eine E-Mail an

✉ kontakt@tsvudenhausen.de