TSV Artikel

Folgende Merchandising-Artikel des TSV Udenhausen könnt ihr beim Vorstand kaufen bzw. bestellen:

TSV Tasse

7,50€

 

TSV Feuerzeug

1,50€

 

TSV Poloshirt

35€

80 Sportabzeichen bei der Aktion „Sportabzeichen 2016“ beim TSV Udenhausen

Über 60 Sportler/innen konnte der Spartenleiter Dieter Fehling zur Verleihung der 50ten Ausgabe des Deutschen Olympischen Sportabzeichens in Udenhausen begrüßen. Grußworte wurden übermittelt durch den Sportabzeichen-Beauftragten des Sportkreises der Region Kassel, Herrn Christian Schmidt und dem Sportkameraden Robert Schwarz des TSV Immenhausen als Kooperationspartner bei der Abnahme der Sportabzeichen.

Seit 1967 beteiligt sich die Leichtathletikabteilung des TSV Udenhausen an der Sportabzeichen-Aktion des DSB. (heute DOSB). 1967 gründete Hans Peter Purkert mit einigen Interessierten Leichtathleten, die bis dahin unorganisiert waren, eine Leichtathletiksparte. Obwohl es in Udenhausen noch keine Leichtathletikanlagen gab, diese wurden erst 1973 fertiggestellt, wurde die Leichtathletikabteilungen durch ihre Leistungen auf Kreis-, Bezirks-, Landes-, und Deutscher Meisterschaften schnell Überregional bekannt. Neben dem Breitensportangebot, dass damals neu im TSV Udenhausen entstand wurden auch die ersten Sportabzeichen Prüfungen erfolgreich abgelegt. Nach nunmehr 50 Jahren können wir auf ein ständiges auf und ab bei den Teilnehmerzahlen Blicken. Im Jubiläumsjahr 2016 wurden 80 Sportabzeichen errungen. Von den 80 Sportabzeichen gingen 42 an Kinder und Jugendliche und 38 Sportabzeichen an Erwachsenen. Seit 1967 wurden insgesamt, (die Zahl ist reiner Zufall) 2016 Sportabzeichen vergeben werden.

Jörn Kramm als Leiter der Jugendleichtathletik und Ingo Schützeberg als 2.Vorsitzender des TSV bedankten sich bei den Teilnehmern und beim Team der Abnehmer für das Sportabzeichen für ihr geleistetes Engagement und hoffen weiterhin auf gute Zusammenarbeit.

Ein Teil des Abnehmerteams für das Sportabzeichen

 

Weitere Fotos in der Fotogalerie

SGHU: Einladung zur Jahreshauptversammlung am 18.11.2016

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, dem 18.11.2016, lädt die SG Hombressen/Udenhausen um 19:30 Uhr alle Mitglieder recht herzlich in das DGH Udenhausen ein.

Tagesordnung

  • Begrüßung und Eröffnung der JHV
  • Bericht 1. Vorsitzender
  • Bericht Jugendleiter
  • Bericht Trainer
  • Kassenbericht
  • Neuwahlen – Kassierer, Schriftführer u. Pressewart
  • Verschiedenes und Schlusswort des Vorsitzenden

Für eine rege Teilnahme an der Jahreshauptversammlung wäre der Vorstand sehr dankbar.

gez.
Der Vorstand

Schlusslicht Gast in Udenhausen

Im Heimspiel der Fußball-Gruppenliga gegen die FSK Vollmarshausen geht es für die SG Hombressen/Udenhausen darum, nach den unglücklichen letzten 30 Minuten beim Unentschieden in Kaufungen wieder zu ihrer spielerischen Linie zurückzufinden.

Mit der Mannschaft aus dem Lohfeldener Ortsteil stellt sich das aktuelle Tabellenschlusslicht in Udenhausen vor. Von der eigenen Zielsetzung, einen Platz im vorderen Mittelfeld zu erreichen, ist das Team von Trainer Bernd Sturm momentan weit entfernt. Alle sechs bisherigen Serienspiele gingen verloren. Zudem kam die freie Sport- und Kulturgemeinde vorgestern im Kreispokal beim Ligarivalen in Sandershausen mit 1:5 gehörig unter die Räder.

Unterschätzen wird das Krohne-Team seinen Gast sicher nicht. Schließlich waren alle Niederlagen der FSK Vollmarshausen relativ knapp und mitunter ein wenig unglücklich. SG-Trainer Tobias Krohne zeigt sich überrascht, „dass diese erfahrene Mannschaft es noch nicht geschafft hat, sich für ihren Einsatz zu belohnen“. Es wäre fahrlässig, den Gegner nur aufgrund ihrer Punkte und der aktuellen Platzierung einzuschätzen. Er spricht daher von einem „undankbaren Gegner“.

Personell gut aufgestellt, bis auf die langzeitverletzten Brauhardt und Lüdicke sind alle Mann an Bord, nimmt die noch ungeschlagenen SG nichtsdestotrotz ihre Favoritenrolle an und strebt den vierten Heimsieg in Folge an. „Ich bin guter Dinge, wenn wir wieder die Leistung der vergangenen Wochen abrufen. Wir werden probieren, das eigene Spiel durchzudrücken, den Gegner mit unseren technischen und läuferischen Möglichkeiten zu bespielen und viele Chancen zu kreieren“ geht Krohne zuversichtlich in die Partie.

http://www.hna.de/sport/fussball-regional/gruppenliga-kassel-gr-2-sti248154/schlusslicht-gast-udenhausen-6732012.html

Zumba startet wieder am 04. Oktober !!!

Der nächste Zumba-Kurs startet am 04.10.2016 um 20.00 Uhr in der Sporthalle Udenhausen.

Wir freuen uns auf Eure Beteiligung und wünschen viel Spaß!

Erste-Hilfe-Kurs am 12. November

Der Kurs wurde aufgrund zu weniger Anmeldungen abgesagt.

Der TSV bietet am 12.11.2016 erstmals einen Erste-Hilfe-Kurs in Udenhausen an. Der Kurs ist für ca. 20 Personen ausgelegt und wird voraussichtlich von 9-17 Uhr dauern.
Anmeldungen können ab sofort über die Email-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über das Kontaktformular erfolgen. Der Unkostenbeitrag beträgt 20€ pro Person.

KONTAKT

Bei Fragen, Wünschen und Anregungen zum TSV Udenhausen schreibt uns einfach eine E-Mail an

✉ kontakt@tsvudenhausen.de