Zeltlager des TSV Udenhausen im Steinbruch Espenau

29 Kinder und 5 Betreuer nahmen am diesjährigen Zeltlager auf dem Gelände des Steinbruchs in Espenau von 08. bis 13. Juli 2019 teil. Trotz des durchwachsenen Wetters hatten alle beteiligten einen riesen Spaß. Bei Aktivitäten wie Lagerwettkämpfen, gab es immer viel Freude und einiges zu entdecken. Am Lagerfeuerplatz (Lagerfeuer durfte wegen der langen Trockenheit vor dem Zeltlager nicht angezündet werden) wurden Lieder gesungen, Theaterstücke vorgeführt und „Gruselgeschichten“ erzählt.

Die Hin- und Rückreise erfolgte wie jedes Jahr mit dem Fahrrad. Eine Strecke von ca. 12 km über Immenhausen nach Espenau. Es wurden natürlich Verpflegungspausen eingelegt, dass die Strecke auch von den „Kleinsten“ bewältigt werden konnte.

Die Betreuer hatten mit einigen Blessuren und tröstenden Worten gegen Heimweh zu kämpfen.

Bei einer Lagerolympiade, die über die gesamte Woche ging, traten vier Teams gegeneinander an. Um hier ein stärkeres „Wir Gefühl“ zu bekommen wurden von den Gruppen eigene „Lagerplätze“ und „Waldmonster“ gestaltet.

Am Mittwoch stand bei einigermaßen sommerlichen Temperaturen ein Schwimmbadbesuch im Freibad in Immenhausen auf dm Programm. Das Gelände des Steinbruchs wurde zu vielen sportlichen Aktivitäten wie z.B. Fußball, Torwandschießen, Kegeln, Volleyball, Badminton usw. genutzt.

 


Drucken   E-Mail