Sportabzeichen-Saison 2018

Das Sportabzeichen-Team der TSV Immenhausen startet in die neue Saison. Am Mittwoch, dem 6. Juni 2018, findet die Auftaktveranstaltung um 18 Uhr gemeinsam mit den Sportkameraden der TSV Udenhausen im Bernhardt-Vocke-Stadion in Immenhausen statt.
Bis zum 3. Oktober 2018 wird mittwochs in der Zeit von 18 Uhr bis 20 Uhr trainiert und die Sportabzeichen können abgenommen werden.


Zusätzliche Termine gibt es für:
Nordic Walking (Juli – September 2. Mittwoch)
11.07., 08.08., 12.09., jeweils 16 Uhr Treffpunkt Kampteich

Schwimmen (Juli – September letzter Mittwoch)
25.07., 29.08., 26.09., jeweils 17 Uhr Schwimmhalle Immenhausen

Fahrradfahren geleitet durch TSV Udenhausen
27.07., 24.08., jeweils 17 Uhr am Wilhelmsplatz Reinhardshagen

„Inklusion bewegt“ – das ist das Credo, welches sich das Sportabzeichen Team der TSV Immenhausen für die Sportabzeichen-Saison 2018 auf die Agenda schreibt, denn „Sport für alle“ ist ein wirklich wertvolles und großes Ziel und die Prüfer vom Sportabzeichen TSV Immenhausen wollen den Beitrag leisten, dass dieses große Ziel gelingt und im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention die Umsetzung von Inklusion stetig weiter vorangebracht wird. Der derzeitigen Unerfahrenheit geschuldet, gibt es bei der diesjährigen Saison erst mal nur vier Terminen an denen die TSV das Sportabzeichen „inklusive“ durchführen werden. Zwei Prüfer haben einen Sonderlehrgang zur Abnahme der Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung absolviert und sind an den Sportabzeichen-Terminen 13. Juni, 4. Juli, 1. August und 5. September vor Ort, um ganz individuell Sportler mit einem Handicap zu begleiten.
Der Sportkreis Region Kassel hat seine Unterstützung zugesagt und so steht das Projekt „Inklusion bewegt“ ganz in dem Gedankengut, dass alle gemeinschaftlich in Bewegung gehen, alle am Sportangebot teilhaben können und alle gemeinsam und miteinander den Sport leben und lieben.


Drucken   E-Mail