Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen.

Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Aus jeder dieser Disziplingruppen muss eine Übung erfolgreich abgeschlossen werden. Die Vielzahl der unterschiedlichen Übungen erlaubt es jedem Teilnehmer eine Disziplin zu wählen, die seinen individuellen Stärken entspricht oder am meisten Spaß macht. Außerdem ist noch der Nachweis der Schwimmfertigkeit zu erbringen.
Das Deutsche Sportabzeichen kann von Kindern, Jugendlichen, Männern und Frauen in den Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold erworben werden. Für den Erwerb empfiehlt sich eine gezielte körperliche Vorbereitung, wie es von den Sportabzeichen-Treffs angeboten wird. Die Mitgliedschaft in einem Sportverein ist keine notwendige Voraussetzung.
Die einzelnen Sportabzeichendisziplinen werden von qualifizierten Prüfern betreut und abgenommen. Für Interessierte ist auch das „Schnuppern“ möglich.
Wie in den vergangen Jahren, soll das Training und die Abnahme im wöchentlichen Wechsel zwischen Udenhausen und Immenhausen gemeinsam mit dem Abnehmerteam des TSV Immenhausen durchgeführt werden.
Am Mittwoch, dem 3. Juni 2015, startet die Sportabzeichen-Saison 2015 um 18 Uhr im Bernhardt-Vocke-Stadion in Immenhausen. An jedem Mittwoch einer geraden Kalenderwoche bis Ende September erfolgen das Training und die Abnahme um 18 Uhr auf dem Sportplatz in Udenhausen.
Weitere Termine: Die Abnahme für die Disziplin Radfahren erfolgt am 24. Juli und 28. August. Der Start ist jeweils um 17 Uhr am Wilhelmsplatz in Reinhardshagen. Die Abnahme für die Disziplin Schwimmen erfolgt am 26. August und 30. September ab 17 Uhr im Hallenbad in Immenhausen.

© 2018 TSV 1897 Udenhausen e.V. | Alle Rechte vorbehalten.