TSV_gelaende.png


28 Kinder und 6 Betreuer nahmen am diesjährigen Zeltlager in der Termenei bei Wilhelmshausen teil. Bei nicht allzu schönem Sommerwetter hatten alle beteiligten einen riesen Spaß. Bei Aktivitäten wie Lagerwettkämpfen, gab es immer viel Freude und einiges zu entdecken. Am Lagerfeuer wurden Lieder gesungen, Stockbrot gebacken und „Gruselgeschichten“ erzählt.

Die Hin- und Rückreise erfolgte mit dem Fahrrad. Eine Strecke von ca. 16 km durch den Reinhardswald von Udenhausen über den Arlberg zur Termenei. Hier wurden natürlich einige Verpflegungspausen eingelegt, dass die Strecke auch von den „Kleinsten“ bewältigt werden konnte.

Bei einer Lagerolympiade, die über die gesamte Woche ging, traten vier Teams gegeneinander an. Um hier ein stärkeres „Wir Gefühl“ zu bekommen wurden von den Gruppen sogar eigene Gruppenwappen und Fahnen gestaltet.

Gehörte der Schwimmbadbesuch im Freibad in Hann Münden bisher immer zum festen Bestandteil des Zeltlagers, musste dieser in diesem Jahr witterungsbedingt ausfallen. Hierfür wurde ein „Duschausflug“ nach Knickhagen gemacht, da auf der Anlage nur kaltes Wasser zum Waschen und Duschen zur Verfügung steht.

Das Zeltlager des TSV findet seit nunmehr über 30 Jahren auf der Termenei statt. Wie es den Betreuern zugetragen wurde, wird in den politischen Gremien darüber nachgedacht, die Anlage aus Kostengründen zu schließen. Durch diese politische Entscheidung wäre es dem Sportverein nicht mehr möglich das Zeltlager in seiner jetzigen Form durchzuführen. Für die Kinder und den Verein wäre dies sehr schade. Es hängen nicht nur bei den Kindern und Jugendlichen sondern auch bei den Betreuern, viele Kindheitserinnerungen an den Zeltlagern mit ihren unvergesslichen Abenteuern in und um die Termenei.

Bilder vom Zeltlager