TSV_gelaende.png


Im Halbfinale des diesjährigen Regionalpokals konnte die Mannschaft einen 2:0 Sieg gegen den Hessenligisten KSV Hessen Kassel erringen.

Vor einer Top Kulisse von ca. 150 Zuschauern zeigte die Heimmannschaft eine sehr gute Leistung. In einem gutklassigen Pokalspiel erwischte der Gast aus Kassel den besseren Start und erspielte sich eine optische Überlegenheit ohne klare Torchancen. Die kompakt stehende Heimmannschaft gefiel durch strukturierte Verteidigung und eine geschlossene Mannschaftsleistung. Die SG kam dann immer besser ins Spiel und  zu sporadischen Torchancen, welche nicht zum Erfolg führten. So ging man mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeit erspielte sich die Spielgemeinschaft die besseren Torchancen und ging nach einigen vergebenen Chancen verdient durch Goalgetter Lucas Hecker in der 55. Spielminute mit 1:0 in Führung. In der 65. Minute wurde wiederum Lucas Hecker durch einen Traumpass von Jonas Krohne auf die Reise geschickt. Der setze sich im Laufduell gegen zwei Gegenspieler durch und ließ dem Gästetorhüter mit einem strammen Schuss in die linke Torecke nicht den Hauch einer Chance.

Der Gegner erholte sich während der gesamten Restspielzeit nicht von diesem Doppelschlag. Im Gegenteil, die SG H/U hätte noch den ein oder anderen Konter zur Ergebnisverbesserung nutzen können.

Am Ende war die Freude über den Einzug ins Finale sehr groß und man trifft nun im Endspiel um den Regionalpokal am 28.04.2015 auf den Hessenligisten KSV Baunatal. Dieser setzte sich auf eigenem Platz gegen den TuSpo Mengeringhausen mit 7:0 durch.

Die A- Jugendmannschaft der SG Hombressen/Udenhausen vertrat bei dem diesjährigen Turnier den Kreis Hofgeismar/Wolfhagen als Kreismeister und die Region Kassel als amtierender Regionalmeister.

(hier der Bericht zum Regionalpokal)

Nebenbei gesagt, in der Feldserie konnte das Team ebenfalls den Pokal als Kreismeister für die SGHU erringen und spielt am 28.02.2015 um 14:00 Uhr in Weidenhausen im Viertelfinale des Regionalpokals gegen den JFV Werra/Meißner.

Schon am frühen Morgen trafen sich die Spieler und auch die Fans zur Abfahrt nach Alsfeld. Die SG hatte nämlich einen Fanbus für ca. 50 Teilnehmer bestellt, welcher innerhalb von 3 Tagen ausgebucht war! Auf diesem Wege schon einmal ein Dank für die wahnsinnige Unterstützung der mitgereisten Anhänger – was natürlich auch die Anerkennung für die gezeigten Leistungen unserer A-Jugend in der diesjährigen Saison bestätigte.

Nachdem wir die Anreise ohne Probleme hinter uns gebracht hatten, bereiteten wir uns wie gewohnt auf das anstehende Turnier vor. Zum Einsatz kamen folgende Spieler :

Tor:                  Marcel Fehling
Abwehr:            Nils Hofmeyer, Christoph Geule, Christian Arnold, Sören Fülling
Angriff :            Lucas Hecker, Jonas Krohne, Jonas Hampe, Lukas Grunewald.

Weiterlesen ...

Am 01.02.2015 wurden die A-Jugend und die B-Jugend der SG Hombressen-Udenhausen Kreispokalsieger.