Generic placeholder image

Sport für Jedermann

Übungsstunde: Montags, 20.15 bis 22.15 Uhr

Die Gruppe „Jedermann“-Sport trifft sich einmal in der Woche, um gemeinsam Sport zu treiben. Der Trainingsinhalt wird entsprechend den Bedürfnissen der Teilnehmer und dem Zeitgeist angepasst, sodass die Wirbelsäulengymnastik eine herausragende Stellung eingenommen hat. Die Sportgruppe ist für Mann und Frau gleichermaßen geeignet und ermöglicht, dass man allein oder auch gemeinsam mit dem Partner Sport treiben kann.

Dem allgemeinen Trend folgend, ein zusätzliches Sportangebot für alle Bürger Udenhausen anzubieten, wurde am 09.10.1972 von Hans- Peter Purkert die Gruppe "Sport für Jedermann" ins Leben gerufen. Ziel und Zweck dieses Vorhabens: Nicht aktive Sportinteressenten ein vielseitiges Sportangebot für jung und alt, sowie für Männer und Frauen zu bieten, bei dem neben dem sportlichen Betätigung ohne Leistungszwang auch Spaß, Geselligkeit, Kommunikation und Erholung vom allgemeinen Alltagsstress nicht zu kurz kommen sollte. Diese Art Freizeitsport wurde zunächst mit viel Skepsis bedacht, doch schon bald schlossen sich immer mehr neue Mitglieder dieser Gruppe an, so dass sich regelmäßig jeden Montag zwischen 30 - 50 Frauen und Männer in Immenhausen zum Sport trafen. Viele Neubürger Udenhausens konnten sich durch ihre Teilnahme leichter in die Dorfgemeinschaft integrieren. Nach einigen Jahren entstand aus dieser Gruppe eine Freizeit- Volleyballmannschaft, die sich regelmäßig mit anderen Vereinen zu Freundschaftsspielen traf.

Die Jedermann- Sportler prägten nicht nur den Freizeitsport, sondern sie beteiligten sich maßgeblich bei der Organisation und Teilnahme von Vereinsveranstaltungen wie Familienwandertagen, Familienradtouren sowie Volkslauf und Sportabzeichenaktionen und noch vieles mehr.

Unvergessen bleibt die erste Udenhäuser Hexenkirmes 1978 die erstmals nur von Frauen ausgerichtet wurde.

1993 ging für die Jedermannsportler ein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung. Nachdem man 21 Jahre jeden Montag zum Sport in die Schulturnhalle nach Immenhausen fuhr, konnte man endlich in der neu erstellten Sporthalle in Udenhausen dem Sport nachgehen.

Als verantwortliche Übungsleiter betreuten die Gruppe
1972 - 1975 Hans- Peter Purkert
1977 - 1995 Günter Schäfer, Walter Schulz, Wilhelm Freitag und Jürgen Schäfer in Personalunion
1995 - 1997 Jürgen Schäfer
seit 1997 Dieter Fehling

Ansprechpartner und Übungsleiter

Fehling Dieter
Hofgeismarer Weg 16
34393 Grebenstein
Tel.: 05674 - 7 46 77 87


 
Generic placeholder image

Lauftreff und (Nordic-) Walking

Walking-Treff: Sonntags, 09.00 bis 10.00 Uhr

Walking bietet der TSV seit 1999 an. Jeden Sonntagmorgen um 09:00 Uhr treffen sich Interessierte an der Lauftreffhütte am Kaiserteich. Das Training findet auf einem Rundkurs durch den Wald statt und dauert im Schnitt ca. 1 Stunde. Die Nordic- und Walkinggruppe ist aus der Lauftreffgruppe hervorgegangen, die 1974 in Udenhausen offiziell gegründet wurde. Wer also gerne früh aufsteht und sich in wunderschöner Kulisse und angenehmer Atmosphäre bewegt, der ist bei uns herzlich Willkommen.

Was ist Walking ?

Walking ist eine sanfte, aber dennoch äußerst effektive und gesundheitswirksame Sportart. Walking ist forciertes Gehen mit Armeinsatz. Walking ist eine Sportart für alle, besonders für Sportanfänger, Wiederbeginner, Risikopersonen, ältere Mitbürger und Rehabilitanden die eine Ausdauersportart betreiben möchten. Ihr Einstieg in den Ausdauersport kann mit Walking nicht besser gefunden werden. Zu Beginn ist nur minimales Fitness- bzw. Koordinationsniveau nötig, denn die Belastungsdauer, Belastungshöhe und Belastungsintensität können Sie nach persönlichen Leistungsfähigkeit individuell steuern. Der Bewegungsablauf des Walking muss nicht erst in langwierigen Trainingsprozessen erlernt werden. Da die Belastung der Gelenke, Sehnen, Bänder und der Wirbelsäule wesentlich geringer als z. B. beim Jogging ist, erzielt Walking auch bei Rehabilitanden eine hervorragende Wirkung.

Walking und Gesundheitswirkung

Walking kann der Arterienverkalkung vorbeugen, da Ausdauersport die Blutfettwerte senken kann. Ferner wirkt sich Walking günstig auf die Senkung der Blutdruckwerte aus. Walking stärkt die Bein- und Gesäßmuskulatur. Zusätzlich wird durch den verstärkten Arm- und Oberkörpereinsatz die gesamte Rumpfmuskulatur in Anspruch genommen, was sich stabilisierend auf die Stellung der Wirbelsäule auswirkt. Walking erhöht die Stabilität des Skelettsystems weil das Gleichgewicht zwischen Knochenauf- und abbau wesentlich länger erhalten bleibt als bei mangelnder bzw. keiner Bewegung. Walking kann auch auf ihre Psyche positiven Einfluss nehmen. Da Walking am besten in der freien Natur ausgeübt wird, ist Abschalten angesagt und das Genießen von Wald und Flur tritt wieder in den Vordergrund.

Die 10 Punkte der Walkingtechnik

1. Mit gemäßigtem Tempo beginnen
2. Fersen bei leicht gebeugten Knien aufsetzten
3. Füße über die ganze Fußsohle abrollen
4. Fußspitze möglichst gerade in Gehrichtung setzten
5. Unterarme anwinkeln und seitlich neben dem Körper mitschwingen
6. Arme gegengleich zu den Beinen schwingen
7. Bewusst ein und ausatmen
8. ca. 4 bis 5 Meter nach vorn schauen
9. Schultern locker hängen lassen
10. Brustkorb anheben

Ansprechpartner

Fehling Dieter
Hofgeismarer Weg 16
34393 Grebenstein
Tel.: 05674 - 7 46 77 87


 
Generic placeholder image

Badminton

Übungsstunde: Donnerstags, 20:00 bis 22.00 Uhr

Beim Badminton handelt es sich um ein Rückschlagspiel, das mit einem Federball und einem Badmintonschläger gespielt wird. Dabei wird versucht, den Ball so über ein Netz zu schlagen, dass der Gegner ihn nicht zurückschlagen kann. Badminton kann von zwei Spielern als Einzel oder auch von vier Spielern als Doppel gespielt werden. Gespielt wird ausschließlich in der Halle und der Sport erfordert wegen der Schnelligkeit und der großen Laufintensität eine hohe körperliche Fitness.

Im TSV wird Badminton nun schon seit vielen Jahren angeboten und erfreut sich bei einer konstant bleibenden Gruppe aus 5 – 10 Spielern wöchentlich großer Beliebtheit. Wenn ihr nun Lust und Laune habt euch einmal richtig auszupowern, seid ihr hier an der richtigen Adresse. Kommt einfach vorbei und macht mit. Ihr werdet schnell merken, bei diesem Sport werdet ihr ruckzuck fit wie ein Turnschuh.

Ansprechpartner

Michael Schäfer
Eichenweg 9
34393 Grebenstein


 
Generic placeholder image

Inlinehockey

Training: Mittwochs, 20:30 bis 22.00 Uhr

Eine ganz besondere Möglichkeit, sich fit zu halten, bietet der TSV denjenigen, die gerne auf Rollen unterwegs sind; jeden Mittwochabend kann man in Udenhausen Inlinehockey spielen. Dies ist Timo Fischer zu verdanken, der die Stadt Grebenstein im Jahr 2005 davon überzeugen konnte, die Sportart auch bei uns in der Halle zuzulassen.

Inlinehockey wurde daraufhin als eine Untergruppe der Abteilung „Breitensport“ ab Ende 2005 beim TSV angeboten; einzige Voraussetzung zur Teilnahme war und ist die Verwendung geeigneter Indoor-Rollen, die durch ihr Gemisch und ihre Farbe auf dem Hallenboden keine Streifen hinterlassen. Weitere Ausrüstungsteile sind nicht vorgeschrieben, aber eine angemessene Schutzausrüstung ist bei regelmäßiger Teilnahme trotzdem empfohlen. Leihweise stehen auch verschiedene Schützer in der Halle zur Verfügung.

Die Hockeygruppe konzentriert sich mittlerweile auf freies Spielen, da gegenüber einigen anderen Sportangeboten gerade das lockere „Zocken“ besonders viel Spaß macht.

Seit 2005 gibt es einige Stamm-Teilnehmer, aber auch viele unregelmäßig erscheinende TSV-Mitglieder können zum Inlinehockey gezählt werden. Insgesamt haben in den elf Jahren bereits über 40 Leute am Inlinehockey teilgenommen. Dies liegt auch daran, dass der Sport im Umkreis fast nirgends angeboten wird, der TSV genießt hier sozusagen ein gewisses Alleinstellungsmerkmal, wodurch auch immer wieder Auswärtige dem TSV beitreten.

Je nach Absprache veranstaltet die Hockeygruppe kleine Turniere oder spielt auch mal am Wochenende, wenn das Training am Mittwoch leider einmal ausfallen musste.

Jeder, der Lust hat, mit Inlinern Hockey zu spielen, ohne sich gleich die Kleidung oder Ausrüstung auf dem Asphalt zu beschädigen, kann das äußerst materialschonend beim TSV versuchen. Die Inlinehockeygruppe freut sich über jeden, der mittwochs mal vorbeischaut, es gibt auch keine Alterseinschränkungen.

Ansprechpartner

Timo Fischer
Burgweg 9
34393 Grebenstein


 
Generic placeholder image

Kinderturnen

Übungsstunde: Dienstags, 15.30 bis 16.30 Uhr

Das Mutter und Kind Turnen wird seit 1991 im Rahmen des Fitness- und Gesundheitssports angeboten. Es richtet sich an unsere Jüngsten in Begleitung ihrer Mütter und Väter. Die kleinen Kinder haben sehr viel Spaß am Experimentieren und Ausprobieren. Sie sind dabei, sich selbst und ihre Umwelt besser kennenzulernen und sich aktiv damit auseinander zusetzen. Für die positive Gesamtentwicklung des Kindes ist es wichtig, dass genügend Bewegungs-, Wahrnehmungs- und Sozialerfahrungen möglich sind. Ziel ist es, das die Kinder lernen sich mit sich selbst und ihrem Körper auseinanderzusetzen und mit Materialien und Geräten zu experimentieren. Daneben soll auch ein schrittweises Loslösen von den Eltern und der Kontakt mit anderen Kindern oder Eltern unterstützt werden.

Es ist für Kinder ab dem Laufalter bis ca. 5 Jahren gedacht. Ältere Geschwister die einmal mitkommen möchten, sind natürlich gerne gesehen.

Ansprechpartner und Übungsleiter

Der Vorstand bemüht sich, zeitnah einen neuen Übungsgruppenleiter/ eine Übungsgruppenleiterin zu finden. Interessierte können sich gerne beim Vorstand melden.


 
Generic placeholder image

Zumba

Training: Dienstags, 20:00 bis 21.00 Uhr

Zumba ist eine Verschmelzung von lateinamerikanischer und internationaler Musik - Tanz als dynamisches, aufregendes und effektives Fitnesssystem! Das Programm besteht aus einem Intervalltraining in Kombination mit schnellen und langsamen Rythmus, der den Körper kräftigt und formt.
Zumba eignet sich hervorragend zur Fettverbrennung und ganzheitlicher Körperkräftigung. Es werden gezielte Bereiche wie Bauch, Beine, Po, Arme und vor allem der wichtigste Muskel DAS HERZ trainiert. Es ist eine Mischung von körperformenden Bewegungen mit leichten Schrittfolgen.
Man muss nicht wissen wie man Zumba tanzt! Zumba schafft eine partyähnliche Atmosphäre, in der man sich einfach von der Musik mitreißen lässt und die Bewegungen genießen kann.

Zumba ist heiß, sexy, gefühlvoll und ein aufregendes Training FÜR JEDERMANN UND JEDERFRAU!!!

ES IST SPASS!
Zumba ist die Art der Bewegung die man jeden Tag ausüben möchte!

ES IST ANDERS!
Die Musik ... die Schritte ... die Bewegungen ... das Training ... das Gefühl

ES IST EINFACH!
Zumba ist für JEDEN! Man muss nicht tanzen können. Jeder kann SOFORT mit Zumba beginnen.

ES IST WIRKSAM!
Zumba ist ein Training um den ganzen Körper zu formen und zu festigen. Von Kopf bis Fuß und von innen nach außen.

Der Kostenbeitrag für den gesamten Kurs von Oktober – Juni beträgt für

* Vereinsmitglieder 45,00 €
* Nicht-Mitglieder 90,00 € (die Teilnahme an den Kursen erfolgt auf eigene Gefahr)

In den Schulferien wird kein Kurs stattfinden. Bei Fragen könnt Ihr uns gerne eine E-Mail senden.

Ansprechpartner

Karsten Krohne
Mühlenbreite 2
34393 Grebenstein
Tel.: 05674 - 6465

KONTAKT

Bei Fragen, Wünschen und Anregungen zum TSV Udenhausen schreibt uns einfach eine E-Mail an

✉ kontakt@tsvudenhausen.de

© 2018 TSV 1897 Udenhausen e.V. | Alle Rechte vorbehalten.